Symbiotic Insurance as a Service

Wenn Technik und Versicherungslösung ideal zusammenspielen

Produkte und Dienstleistungen smart veredeln

Bei ZERO bekommen Plattformen eine Kombination aus passgenauen Versicherungslösungen und smarter Technik. Mithilfe von APIs können wir maßgeschneiderte Versicherungsprodukte einfach in die Geschäftsprozesse oder User-Journey einbinden.

Symbiotic Insurance veredelt Produkte durch integrierte Versicherungsleistungen als Upgrade – nicht als Zusatzprodukt. Für Kunden fällt die doppelte Dateneingabe für einen separaten Versicherungsvertrag weg, was den Checkout-Prozess erleichtert. Dabei bleibt ZERO für Interessenten und Kunden unsichtbar. Das heißt: Wir bauen die passende Versicherungslösung als White-Label-Produkt für digitale Plattformen. Diese bieten ihre Produkte inklusive Versicherung unter ihrem Markennamen an – einfach ohne Umwege.

Warum sich ZERO für Unternehmen lohnt

Kundenloyalität und -bindung

In der Regel müssen Endkunden beim Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung die Versicherungsleistung zusätzlich auswählen sowie ihre Daten eingeben für einen separaten Vertrag und Bezahlvorgang. Viel zu umständlich. Viel zu unpersönlich. Mit ZERO kommt die Versicherungsleistung direkt vom Unternehmen. Kunden können alles über die vertraute Plattform regeln und werden im Schadensfall nicht weitergeleitet. Durch Symbiotic Insurance as a Service steigt das Vertrauen eurer Kunden und die Wechselbereitschaft sinkt.

Umsatzsteigerung

Mit unserer Lösung für Symbiotic Insurance as a Service entwickeln wir maßgeschneiderte Versicherungskomponenten, die Produkte und Dienstleistungen als Upgrade veredeln. Ein Produkt inklusive Absicherung hat einen höheren Verkaufswert. Viele potentielle Kunden sind bereit für bequeme Absicherung mehr zu bezahlen. Vor allem, wenn sie direkt vom Unternehmen kommt – ohne umständlichen Abwicklungsprozess mit einem anderen Anbieter. Mithilfe von APIs wird die User Experience durch die eingebettete Sicherheitsleistung nicht beeinträchtigt. Weniger Abbruchraten, mehr Umsätze..

Kundengewinnung

Bevor aus Interessenten Kunden werden, vergleichen diese unterschiedliche Anbieter und Angebote, um die für sie bestmögliche Kaufentscheidung zu treffen. Mit integrierten Versicherungslösungen, können Unternehmen einen relevanten Mehrwert bieten: Absicherung, so bequem und persönlich wie nie zuvor. Damit grenzen sich Plattformen vom Wettbewerb ab und gewinnen Neukunden, die von Anfang an stärker mit dem Unternehmen verbunden sind.

Benjamin
Director of Business Development

Lass uns gemeinsam über deine Lösung sprechen

Ich berate dich gern.

Diese Produktfeatures sprechen für sich

Bei ZERO bekommen Unternehmen eine bessere Embedded Insurance Lösung: Symbiotic Insurance vereint businessspezifische Versicherungsprodukte mit einer API-Anbindung. Das heißt, wir entwickeln eine individuelle Versicherungskomponente als Upgrade für ein Produkt, das dadurch einen relevanten Mehrwert für Kunden bekommt – und diejenigen, die es deshalb noch werden. Für einen reibungslosen Kaufprozess ohne Datenabfrage sorgt unsere API-Einbindung, welche die Conversion Rate nicht gefährdet. Hinzu kommt, dass unsere Insurance as a Service ein White-Label-Angebot ist. Wir halten uns im Hintergrund. Unternehmen sind nach außen hin Sicherheitsanbieter und in jedem Fall Ansprechpartner. Das stärkt die Markenpräsenz und bindet Kunden langfristig

Die Preisgestaltung für das Produkt inklusive Versicherung können Unternehmen danach ausrichten, was zum Markenauftritt und den Zielen am besten passt. Je nachdem, ob der Fokus mehr auf Neukundengewinnung, Kundenbindung oder Margenoptimierung liegt, kann das passende Angebot dementsprechend gestaltet und beworben werden.

  • individuelle Versicherungsleistungen als Produkt-Upgrade
  • voll automatisierte Abwicklung durch API-Anbindung
  • verbesserte Markenpräsenz durch White-Label-Lösung
  • mehr Kundenzufriedenheit und stärkere Bindung
  • zusätzliche Umsätze durch verkaufte Versicherungslösungen
  • keine negative Auswirkung auf User Experience & Conversion Rate

Für welche Lebenswelten gibt es Insurance as a Service?

Unser Ziel ist es, die Einbindung von Versicherungsleistungen für Unternehmen aus jedem Ökosystems so einfach und smart wie möglich zu gestalten. Dank unserer technischen Schnittstelle werden Leistungen wie eine Cyberversicherung oder Betriebshaftpflicht in Online-Plattformen integriert. Insurance as a Service ist zum Beispiel auch im Rahmen von Company Benefits oder Gesundheit interessant.

Für jede Lebenswelt die passende Absicherung

B2B-Plattformen können ihre Dienstleistungen durch Insurance as a Service veredeln. Für Unternehmen wie HR-Plattformen ist zum Beispiel ein Einkommensschutz als Premium-Upgrade relevant, um sich vom Wettbewerb abzuheben und Kunden zu binden. Denn mit ZERO können HR-Plattformen ihren Kunden, und damit Arbeitgebern, eine Einkommensabsicherung als Benefit für Mitarbeitende anbieten.

Banken, Online-Broker und Leasing-Banken können sich und ihre Kundinnen und Kunden durch ein Absicherungs-Upgrade schützen. Dank einer Sparplanabsicherung werden Plattformen davor bewahrt, dass Kontoinhaber*innen in kritischen Zeiten ihre Sparpläne auflösen, indem ihre Sparrate übernommen wird. Diese Leistung ist mit jedem Sparplanprodukt kompatibel.

Im Bereich Wohnen und Bauen gibt es für Unternehmen wie Baufinanzierungs-Anbieter oder Mietportale verschiedene Versicherungsleistungen zur Produktveredelung. Durch einen integrierten Mietausfallschutz zum Beispiel, können sich Vermieter und Mietende vor Zahlungsausfällen absichern. Passgenaue Leistungen von ZERO bringen Kunden einen relevanten Mehrwertservice, der das Vertrauen zum Unternehmen steigert.

Unsere Lösungen passen perfekt zu jedem Ökosystem. Sowohl Arbeitgeber-Benefits als auch Sportsektoren profitieren von unseren innovativen Symbiotic Insurance Leistungen zur Produktveredelung. Dank ZERO haben Outdoor-Apps die Möglichkeit, ihren Nutzern eine exklusive Premium-Mitgliedschaft anzubieten, die auch eine umfassende Absicherung für Outdoor-Aktivitäten einschließt. Dies stärkt die Kundenbindung an die Plattform erheblich.

Einfach starten mit ZERO

Die Einbindung von Symbiotic Insurance machen wir so einfach, wie es nur geht:
Zuerst kümmern wir uns gemeinsam um die Produktintegration, dann um die technische Integration.

Bei der Produktintegration geht es erst einmal darum, herauszufinden, wie ihr die Versicherung in euer Angebot integrieren möchtet. In dieser Konzeptionsphase unterstützen wir euch gerne, das richtige Modell zu finden. Je nachdem, welche Dienstleistungen oder Produkte ihr mit einer Versicherungsleistung veredeln möchtet, kann zum Beispiel eine Premium-Mitgliedschaft, eine One-Time-Versicherung oder ein Premiumpreis-Modell als Angebot für Kunden sinnvoll sein. Bei Letzterem wird das Produkt ohne Versicherungsleistung angeboten und mit Absicherung – als Premiumvariante. Ist das Konzept und somit der Rahmen für die Versicherung geschaffen, geht es an die Erstellung der passgenauen Versicherungslösung. Hierfür wird geklärt, welche Versicherung einen Mehrwert für Kunden hat und welche Daten vorhanden sind, um den Preis zu kalkulieren.

In der technischen Integration folgt die Umsetzung des erstellten Produktkonzeptes. Dafür passt ihr eure Website falls erforderlich an und bindet die technische Schnittstelle von ZERO ein. Durch die API-Anbindung könnt ihr Mitglieder hinzufügen oder entfernen, Verträge verwalten und vieles mehr. Auch wenn ihr mal etwas manuell ändern wollt, könnt ihr das über unsere Web-Console machen, mit der ihr uneingeschränkten Zugriff auf die Versicherung habt.

Du hast Fragen? Mit ZERO gehst du auf Nummer sicher.

Grundsätzlich bedeutet die Endung “as a Service” immer, dass es sich um eine Form des Cloud Computings handelt. Insurance as a Service meint ein Vertriebsmodell eines InsurTech-Unternehmens, mit welchem Versicherungslösungen im digitalen Raum wie z.B. auf Plattformen oder Websites angeboten werden. Häufig wird der Begriff Insurance as a Service mit seinem Acronym “IaaS” abgekürzt. 

Der Preis einer IaaS lässt sich nicht pauschal festlegen, da dieser von der jeweiligen Versicherungslösung und vom Preismodell abhängig ist. Bei beidem gehen wir auf die Bedürfnisse der Unternehmen ein. Was wir aber sagen können ist: Die Infrastruktur für die Plattformen bieten wir kostenlos an. Zudem können wir aufgrund unserer innovativen versicherungsmathematischen Modellen günstiger kalkulieren als klassische Versicherer in der Individualversicherung. Das Angebot für den Endkunden gestaltet sich dadurch dementsprechend attraktiv.

Insurance as a Service gibt es bei ZERO mit zahlreichen Versicherungen für die Lebenswelten B2B, Wohnen, Finanzen und Gesundheit. Je nach Branche können wir Produkte oder Dienstleistungen zum Beispiel durch folgende Versicherungsleistungen veredeln: Einkommensschutz, Neubauversicherung, Mietausfallschutz, Cyber-Versicherung, Wohngebäudeversicherung, Rechtsschutz oder Betriebshaftpflicht. Das ist aber nicht das Ende: Die Grenze ist unsere Vorstellungskraft.

ZERO bietet eine Insurance as a Service Lösung für Unternehmen an. Dabei handelt es sich um eine technische Schnittstelle zwischen dem Versicherungsangebot und dem Produkt eines Unternehmens. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Versicherungsservice, ist die Versicherung in das Produktangebot integriert. Dadurch wird aus einem Basis-Produkt ein attraktives Premium-Produkt, welches durch eine Versicherung veredelt wurde. Der Endkunde eines Unternehmens muss während des Checkout-Prozesses keine weiteren Daten angeben und es wird auch kein zweiter Vertrag für die Versicherung abgeschlossen. 

Lass uns gemeinsam über deine Lösung sprechen

Wir beraten dich gern.